Seniorenbund Kapfenberg wieder Sieger bei Sicherheitsolympiade

Die Idee grundlegende Kenntnisse zum Thema Selbstschutz spielerisch zu vermitteln wurde zuerst mit Kindern verwirklicht. Daraus entwickelte sich die Idee, auch den Senioren Fähigkeiten und theoretisches Wissen zum Thema Selbstschutz auf sportliche Weise näherzubringen.

mehr lesen...

Gemeinderat „NEU“

„Unser ÖVP-Stadtrat und unsere beiden Gemeinderäte“ Kurzbericht siehe –> Gemeinderatsteam!

mehr lesen...

Kapfenberg wählt …

Wie wählen die KapfenbergerInnen & ParschlugerInnen 2015? Am 22. März 2015 von 07:00 bis 12:00 Uhr kann diese GR-Wahl von allen GemeindebürgerInnen mit beeinflusst werden! – Danke dass Sie zu Wahl gehen! Gemeinderatswahl-Ergebnisse_2010_20150321

mehr lesen...

Kandidanten-Folder GR-Wahl 2015

Kandidaten-Folder_GR-Wahl 2015

mehr lesen...

PRESSE-GESPRÄCH: VP will die Bevölkerung vermehrt einbinden

Mit einer Bildungs- und Umfeldstrategie geht die ÖVP in die kommende Legislaturperiode. Für die heimischen Parteien gibt es aktuell zwei wichtige Zeiträume: den Wahlkampf bis zum 22. März und die anschließende Legislaturperiode bis 2020. Wie die kommenden fünf Jahre aussehen sollen, darüber hat sich die ÖVP Kapfenberg intensive Gedanken gemacht. Zusammengefasst wurden diese Ideen in […]

mehr lesen...

PRESSE-GESPRÄCH: „Gastfreundschaft – unsere Tradition, Gezim Sadiku ein Kapfenberger“

… ein Thema, dass die Kapfenberger VP antreibt. – „Wir setzen auf Chancengleichheit und Entscheidungsfreiheit.“ Das Migration und Integration zusammen gehören ist für Andreas Handlos, Spitzenkandidat der ÖVP Kapfenberg, klar. In seiner Liste steht daher auch ein „Jungpolitiker mit Migrationshintergrund“, der für die Interessen der Jugend kämpft und Integration lebt. Der 20-jährige Student Gezim Sadiku, […]

mehr lesen...

PRESSE-GESPRÄCH – Sorge um Wirtschaftsstandort

„Mehr Zeit für die Leut“ lautet der Slogan der Kapfenberger VP. Ihre Gedanken um den Wirtschaftsstandort Kapfenberg thematisierte Kapfenbergs VP-Liste mit Obmann Andreas Handlos, Wirtschaftsbundobmann Markus Dischlmayr und Wirtschaftssprecher Markus Lindner. „Die politische Macht darf nicht in Händen nur einer Partei sein, da kann vieles schief laufen“, lautete der Tenor in Richtung des politischen Rivalen. […]

mehr lesen...